Große Freude herrschte kürzlich im SeneCura Frantschach St. Gertraud als der Streichelzoo K.N.U.T. zu Besuch kam. Bereits am Vormittag herrschte reges Treiben, da die Leckereien für die Therapietiere vorbereitet wurden. Dann endlich war es soweit. Hasen und Hühner wurden gefüttert und gestreichelt. Auch ein Pony stand den Bewohner/innen des Hauses zur Verfügung. Gemeinsam konnte man im Garten spazieren gehen. “Der Besuch der Tiere wird seitens unserer Bewohnerinnen und Bewohner schon immer sehnsüchtig erwartet. Umso schöner ist es dann, wenn die Tiere bei uns sind und man die freudigen Gesichter der Seniorinnen und Senioren sieht.”, so Anne Marie Weinberger, Hausleitung des SeneCura Sozialzentrums Frantschach St. Gertraud.